Skip to main content

Von Wurzeln bis Visionen - die Bollmann Gruppe

Werkzeug und Technik, die begeistert

Seit 1931 schaffen wir die besten Werkzeuglösungen für Menschen, die mit unseren Tools besser, einfacher und effektiver arbeiten - in den unterschiedlichsten Anwendungen.

Unser Know-how und die Fertigungsmöglichkeiten haben uns zu einem Spezialisten der Verformungstechnologie gemacht. Die Be- und Verarbeitung hochfester Stahlbleche ist unsere Profession als Hersteller:

  • Arbeitsgänge: Biegen, Bohren, Drehen, (Draht-) Erodieren - Werkstücke bis 950x675x265mm, Entwickeln, Fräsen, Montieren, Nieten, Räumen, Richten, Schleifen, Schutzgas-Schweißen (MIG/MAG), Stanzen, Strahlen, Tampondruck, Umformen, Ziehen,...
  • Montage- und Nietautomaten
  • Hydraulik-/Exzenterpressen bis 130 t
  • CNC-gesteuerter Maschinenpark
  • firmeninterner Werkzeugbau
  • Qualitätssicherung nach DIN ISO 9001:2008

Bollmann, die Familienwurzel

Otto Bollmann gründet 1931 das Mutterunternehmen, nach der Rückkehr aus dem Zweiten Weltkrieg entwickelt der Techniker und Tüftler die erste deutsche Gripzange aus Stahlblech. Gegenüber Zangen aus ausländischen Produktionen bietet sie bis heute den legendären Vorteil: Die einzigartige Schweißverbindung zwischen Zangenbacke und -körper. Zusammen mit Ehefrau Gertrud baut er das Unternehmen auf.

Schwiegersohn Rudi entwickelt mit seiner Frau Doris Buchmüller (geb. Bollmann) das Exportgeschäft, sie machen Bollmann zum internationalen Player, die markante rot-blaue Schachtel ist international das optische Qualitätskennzeichen.

Bis heute ist die weltweite Marke für Gripzangen ein eigenständiges Unternehmen in der Bollmann Gruppe.

Selzer, die Erweiterung

1994 kommt die zweite eigenständige Marke hinzu. Der Revolverlochzangenhersteller Max Selzer OHG, 1829 gegründet und über vier Generationen in der Hand der Familie Selzer, wird gekauft. Drei Selzer-Generationen beschäftigen sich mit der Herstellung von Türriegeln, bevor Max und Rudolf Selzer die Fertigung auf Revolverloch- und Ösenzangen umstellen. Die weltweit renommierten Lochzangen passen perfekt zum Know-how und der Technologie der Blechverarbeitung. Die Fertigung wird zum Bollmann-Sitz verlagert, rationalisiert und neue Produkte patentiert, die unter der Marke Selzer - Punch it! den Markt erobern.

Zwei Marken - eine Unternehmensgruppe

Beide Marken sind bis heute eigenständige Unternehmen. Ihnen gemeinsam ist nicht nur die Geschäftsführung, die Sandra Neuhaus, Enkelin des Bollmann-Gründers, zusammen mit ihrem Mann Peter Neuhaus verantwortet, sondern ebenso Standort, Entwicklung und Know-how.

40 hochmotivierte Mitarbeiter/innen stehen für die besondere Qualität - 28 bei Bollmann und 12 bei Selzer - mit jahrelanger Erfahrung in der Verformung von hochfesten Spezial-Stahlblechen. Sie fertigen sowohl automatisiert, als auch in nicht zu ersetzenden handwerklichen Arbeitsschritten die Produkte, die auf diese Weise unsere typische Handschrift tragen.

"Wichtig ist uns dabei, dass wir auf unsere Produkte stolz sein können, indem wir etwas Gutes von Dauer geschaffen haben."

Vertrieb rund um den Globus

Zu den Kunden beider Unternehmen gehören die besten Werkzeughersteller Deutschlands und Europas sowie viele Sortimenter und Großhändler im In- und Ausland. Bollmann und Selzer werden weltweit distribuiert, z. B. nach Europa, USA, Mittelamerika, Argentinien, Australien, in den Nahen und Fernen Osten sowie nach Nord- und Südafrika.

"Nichts ist schöner, als ein Produkt bei seiner Entstehung zu begleiten und dieses anschließend überall auf der Welt anzutreffen."

Werte der Bollmann Gruppe

Als Familienunternehmer sind uns Werte wichtig. Unser Handeln ist geprägt von Kundennähe, Individualität, Nachhaltigkeit und Innovationsfreude. Dazu gehört immer ein partnerschaftliches Miteinander und Verlässlichkeit. Das gilt auch für unsere überwiegend regionalen Zulieferer, mit denen wir langjährig vertrauensvoll zusammenarbeiten. Sie legen, ebenso wie wir, ihr Augenmerk auf Qualität, Zuverlässigkeit und Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards.


Gemeinsam haben wir als Markt- und Innovationsführer das Image einer ganzen metallverarbeitenden Werkzeugbranche mitgeprägt. Wir sind sowohl der größte deutsche Gripzangen- als auch Revolverlochzangenhersteller mit dem breitesten Sortiment.